Racing

Triumph und Drama für SHR-Piloten van Drunen und van Erp in Fürstlich-Drehna!

Spannung pur für das Team SHR Motorsport beim Finale der ADAC MX Masters.

Es war einer jener Tage, die im Gedächtnis lange haften bleiben. Das Wetter schlug Kapriolen zwischen Regen und Sonne beim letzten Rennen der Saison im tiefen Sand von Drehna und fast genauso abwechslungsreich ging es in den Rennen unweit des malerischen Spreewaldes zu. Am Ende des Rennwochenendes lag für das Team SHR Motorsport Freude und Leid nah beieinander. Der holländische Juniorpilot Jayson van Drunen gewann den Titel im ADAC MX Junior Cup 85 nach zwei nervenaufreibenden Läufen. Sein Landsmann Ivano van Erp verlor äußerst unglücklich bereits in Lauf 1 nach einem technischen Problem seine Gesamtführung und trotz zweier Laufsiege reichte es nicht mehr zum erhofften Titel im ADAC MX Masters Junior Cup 125. Mit zwei Pünktchen Rückstand holte van Erp Silber nach einer großartigen Saison. Insgesamt war es eine äußerst erfolgreiche Saison für das Team SHR Motorsport.

Für unseren jüngsten Piloten Jayson van Drunen begann das Wochenende in Drehna mit einem ordentlichen Start als Sechster auf seiner SHR-Yamaha in den ersten Lauf der 85er Klasse. Er fand schnell seinen Rhythmus, erreichte Platz 3 in Runde 4, vermutete dann aber ein Problem mit der Frontgabel und ließ es bei weiten Sprüngen etwas ruhiger angehen. Mit Platz 6 im Ziel war man im Team aber vollauf zufrieden und im Plan. Tags drauf stieg die Spannung, Jayson hatte sechs Punkte Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Beide Kontrahenten zeigten Nerven am Start, aber Jayson riskierte in der Folge alles und fuhr von Rang 13 in der Startrunde noch bis auf Rang 7 im Ziel vor. Das reichte zum Triumph und nach Rennschluss war nur noch Jubel um Fahrer und Team. „Es war nicht einfach heute im tiefen Sand“, jubelte der Teenager aus Eindhoven. „Aber ich habe in beiden Läufen gekämpft bis zum letzten Meter und es hat tatsächlich gereicht. Die harte Arbeit hat sich also gelohnt, ich bin sehr, sehr glücklich über diesen Sieg. Danke an mein Team und meine Eltern, die immer an mich geglaubt haben.“

Für den Juniorenweltmeister Ivano van Erp, der mit großen Siegeshoffnungen nach Drehna gekommen war, platzte bereits nach dem Auftakt am Samstag der Traum vom Titel. Auf Platz 2 im ersten Lauf liegend, musste der Holländer sein Motorrad in Runde 7 mit einem technischen Schaden abstellen. Trotzdem gab Ivano nicht auf und gewann am Rennsonntag die beiden letzten Wertungsläufe der 125er Klasse.
Ivano van Erp: „Ich muss es akzeptieren, auch wenn es hart ist. Nach dem Aus in Lauf 1 am Samstag habe ich heute alles gegeben, aber es hat nicht gereicht für den Titel. Es war trotzdem eine tolle Saison für mich und ich bedanke mich beim Team SHR Motorsports und allen die mir geholfen haben.“

Teamchef Steffen Hünecke: „Es war eine heftige Saison mit dem Ausfall kurz vor Saisonbeginn von Mike Stender und Mairis Pumpurs, die gesetzt waren bei uns. Die Aufgabe war groß, aus der Saison noch etwas Positives zu machen und umso schöner, dass unsere Junioren Ivano van Erp in der 125er und Jayson van Drunen in der 85er Klasse einen Top Job gemacht haben. Zwei Yamahas in diesen Klassen so weit oben, wann gab es das schon einmal? Das macht mich sehr stolz. Jayson hat alles gegeben, gekämpft und alles gewonnen mit dem Titel. Ivano hatte viel Pech mit dem Sturz und zwei technischen Defekten, das hätte nicht passieren sollen. Aber wir sind natürlich glücklich auch über Platz 2. Ein großer Dank an alle Sponsoren, wir freuen uns bereits auf die nächste Saison mit Euch. Auch wenn es momentan in der Wirtschaft nicht so gut aussieht, haben wir schon wieder viele Zusagen für die Saison 2023. Ich möchte mich auch noch dafür bedanken, dass während meiner Erkrankung an Corona langjährige Teammitglieder solange meinen Job übernommen haben, das war super!“

ADAC MX Masters 2022 , ADAC MX Masters FŸrstlich Drehna
Jayson Van Drunen ( Niederlande / Yamaha / SHR Motorsports-Yamaha Motor Europe ) beim ADAC MX Junior Cup

Fürstlich Drehna , 021022 , ADAC MX Masters
Im Bild: Jayson Van Drunen ( Niederlande / Yamaha / SHR Motorsports-Yamaha Motor Europe ) beim ADAC MX Junior Cup
Foto: Steve Bauerschmidt

ADAC MX Masters 2022 , ADAC MX Masters FŸrstlich Drehna
Ivano Van Erp ( Niederlande / Yamaha / SHR Motorsports ) beim ADAC MX Junior Cup 125

Fürstlich Drehna , 021022 , ADAC MX Masters
Im Bild: Ivano Van Erp ( Niederlande / Yamaha / SHR Motorsports ) beim ADAC MX Junior Cup 125
Foto: Steve Bauerschmidt

FŸrstlich Drehna , 021022 , ADAC MX Masters
Im Bild: Roel van Ham ( Niederlande / Yamaha / SHR Motorsports ) beim ADAC MX Youngster Cup
Foto: Steve Bauerschmidt